Zustände

Das Beweisfoto spricht Bände:
hinüber sind Straßenzustände.
Nach abfließenden Regengüssen
bleibt viel Feuchtigkeit in Rissen.

Darin siedeln sich erst Moose,
später bröckelt Teer, der lose.
Und wenn solche Wunden klaffen,
sie neue Biotope schaffen.

Den Biologen intressiert,
was weiterhin im Riss passiert:
harte Gräser, Löwenzahn
wachsen gern und reichlich an.

Nur, soll der Weg auch Straße sein,
sind Stolperkanten doch gemein.

Beitrag teilen