Winternebel

Wärme über Schnee und Eis
zieht Feuchtigkeit nach oben,
und Nebel färbt die Landschaft weiß,
bis er ganz hochgehoben.

Wenn die Kraft der Sonne siegt,
blendet das strahlend Weiß
vom Schnee, der noch am Boden liegt,
und Schritte knirschen leis.

Schwer wird der Schnee wenn Wärme wirkt,
er schmilzt zu weichem Matsch,
der seine Nässe gut verbirgt.
Ein Schritt sagt nur noch patsch!

Beitrag teilen