Wild bewegt

Aquarell Norbert Rath

Von starken Winden angetrieben
wird Wasser aufbrausend bewegt,
wenn Wellenberge sich hoch schieben
und Gischt von ihren Kämmen fegt.

Salzige Tröpfchen wirbeln weiter
und benetzen Haut und Boot.
Für die Haut ist Salz nicht heiter,
auch dem Boot tut Waschen Not.

Je salziger das Meer, je leichter
trägt es – das merkt man wenn man schwimmt.
Sicherer bleibst du da, wo’s seichter,
dass Strömung dich nicht mit sich nimmt.

Beitrag teilen