Waffen

Der Menschheit Fortschritt ist zu sehn,
betrachtet man die Waffen.
Inzwischen kaum noch zu verstehn,
wie Unterschiede klaffen.

Nicht manuell von Mann zu Mann;
mit technischem Know-how
gewinnt Respekt nur der der kann,
ob Häuptling oder Frau.

Gekämpft wird heut wie eh und je
um Macht und Egoismen.
Hauptsach’ es tut dem Gegner weh,
manifestiert die Schismen.

Beitrag teilen