Verwurstet

Das kleine Fleisch kommt in die Wurst,
das große in die Röhren.
Ein Gläschen Bier löscht dann den Durst,
Senf kann kaum dazu stören.

Im Fleischverwursten sind wir Meister
von Frankfurt bis nach Kiel.
Was jeder Metzger kann, beweist er.
Zur Auswahl gibt es viel.

Die Wurst schmeckt gut, auch ohne Brot,
mit Senf oder auch ohne.
Doch manchmal tun noch Fritten Not,
damit das Essen lohne.

Die Currywurst am Frittenstand,
mit Ketchup rot bekleckert,
auch in der Nacht noch Kunden fand,
von denen keiner meckert.

Beitrag teilen