Versteckte Kamera

Collage von Fabian Schütze-Martinez

Wurden früher Kameras in Maßen
mit Erlaubnis der Betroff’nen eingesetzt,
wird man heute ständig auf den Straßen
unfreiwillig objektiv gehetzt.

Dabei wird der Wert des Subjekts kleiner,
oftmals seiner Würde auch beraubt.
Immer dreister und brutal gemeiner
wird man Mobbingopfer, als man glaubt.

Keineswegs versteckt, blitzschnell gezückt,
können Handys nützen und auch schaden.
Scheinbar spielt die Wertewelt verrückt,
ethische Bedenken gehen baden.

Beitrag teilen