Verbraucht

Die Silbe “ver-” lässt schon vermuten,
dass etwas nicht mehr frisch und proper ist,
oder auch jenseits des besonders Guten,
schlimmstenfalls, so wie hier, nur einfach Mist.

Verbraucht, verwundet und verloren
wurde der Schiffsrumpf so an Land getrieben.
Dem Eigner lag die Bank wohl in den Ohren.
Das Boot war ja vielleicht nicht abgeschrieben.

Traurig der Anblick von Glasfasermatten,
die wie die Barten eines Wals heruntenhängen;
wo sie doch einst für Festigkeit zu sorgen hatten
und nicht wie Filter mit den Planktonfängen.

Beitrag teilen