Verblüht

Der Fachmann weiß, dass Gräser wirklich blühen,
doch sind die Blüten meist höchst unscheinbar.
Man muss sich schon beim Hinsehen bemühen,
um zu erkennen, was die Blüte war.

Hat man nur stets gepflegte Rasenflächen,
wird man von Blüten an dem Gras nichts wissen.
Es wird sich aber solche Ignoranz nicht rächen,
weil andere für Grassaat sorgen müssen.

“Verblüht” ist dabei eigentlich der Zweck,
um für den Fortbestand der Art zu sorgen.
Ist also Schönheit einer Blüte weg,
sorgt sie fürs Alter nicht, sondern für morgen!

Beitrag teilen