Unpraktisch aber schön

Ein Fahrrad ist zum Fahren da
und nicht nur als Verzierung.
Doch was hier mit dem Rad geschah,
zeigt eine Feinjustierung.

Bestrickend bunt sind Rahmenteile,
die Reifen prall gefüllt,
für den Gebrauch hat’s keine Eile,
doch passt es schön ins Bild.

Das beste am Balkon, das Gitter,
kommt so zu allen Ehren.
Das Fundament scheint eher bitter
am Hungertuch zu zehren.

Beitrag teilen