Träume

www.kreativmomente.de

Ein Traum entsteht meist in der Nacht,
wenn dein Gehirn auf sich gestellt
und nicht bewusst Gedanken macht,
sondern sich Bild an Bild gesellt.

Verrückte Szenen lassen dich
dann frei erfunden leben,
an die man kaum erinnert sich,
kann sie nicht wiedergeben.

Träume der bewussten Art,
die im Gehirn gesponnen,
sind Lebensziele, und gepaart
mit Willenskraft gewonnen.

Beitrag teilen