Stein auf Stein

Stein auf Stein, doch schräg verrückt
wird die Wand labiler.
Dennoch findet man entzückt:
dies ist was für Spieler.

In den Lücken, zum Entdecken
kleiner, netter Sachen,
könnte man manches verstecken,
Findern Freude machen.

Oder man spielt Lettern schätzen,
wie bei digitalen
Leuchtdioden, die mit Plätzen
“an” und “aus” anmalen.

Siehst das “T” hier in der Mitte
und das “I” daneben,
suchst du aufmerksam das Dritte.
Was wird das ergeben?

Beitrag teilen