Samt Gallen

Ein Eichenblatt samt alter Gallen
regt an zu mancher Deutung, zwar
nicht mehr der Wespe zu Gefallen,
für die die Galle Heimat war.

Doch könnte man die Punkte lesen
als Sternbild, etwas eingeschränkt.
Wer weiß, welches es hier gewesen,
wenn man den Kopf nach oben renkt?

Oder die Punkte wären Stiche,
mit denen etwas zugenäht.
Dann zieht man halt dazwischen Striche,
bis ein Gebilde draus entsteht.

Als Fußball-Elf so zu chaotisch
wäre die Aufstellung ganz klar,
auch Würfel wären so idiotisch.
*
Wie gut, dass dies ein Blatt nur war.

Beitrag teilen