Rote Äste

Im Winter sind so rote Äste
in kahlem Umfeld eine Zier.
So ohne Blätter ist’s das beste
wenn Sonne scheint, genau wie hier.

Nach Farbe sehnt man sich im Winter.
Deshalb schmückt man den Tannenbaum.
Im warmen Zimmer dann beginnt er
zu nadeln. Schon ist aus der Traum.

So hofft man draußen auf die Sonne,
die, was an Farbe da ist, zeigt,
genießt das Himmelblau mit Wonne,
schnell sich der Tag zum Ende neigt.

Vielleicht bringt man ein bisschen Farbe
von draußen mit hinein ins Haus.
Dann wär der Farbenarmut Narbe
nicht mehr so schlimm, man hält sie aus.

Beitrag teilen