Meeresspiegel

Aquarell von Norbert Rath

Der Meeresspiegel steigt, sagt man,
was man am besten sehen kann,
wo flaches Land strichweise schwindet,
und man kaum noch Strandsand findet.

Wenn Polareis wird zu Wasser,
und Küstenstreifen immer nasser,
wird der Schutz hinter den Deichen
irgendwann uns nicht mehr reichen.

Und wir Menschen müssen sehen,
was durch Eigennutz geschehen:
dass wir uns zu spät bequemen,
Klimaforschung ernst zu nehmen.

Beitrag teilen