Libellen

Flugkunstmeister sind sie ungeheuer,
wie es Menschen immer noch nicht können.
Selbst die Drohnen, die von fern zu steuern,
wären als Ersatz kaum gut zu nennen.

Rauf und runter auf der Stelle,
kreuz und quer rasant im Flug
schwirren Drohnen auf die Schnelle,
doch das wäre nicht genug.

Libellen können frei im Fliegen
sich zusammentun zu zweit,
haben dabei ihr Vergnügen,
stellen Nachwuchs so bereit.

Klein und zierlich scheinen die Insekten,
wie zerbrechlich, doch sie brauchen Teiche.
Im Wasser aus den Eiern, den verdeckten,
entwickeln starke Räuber sich, nicht weiche!

Beitrag teilen