Kaiserkrone

Es trägt der Kaiser seine Krone,
wenn er noch wirklich eine hat,
und sich das schwere Tragen lohne,
in Amtsgeschäften für den Staat.

In hochgesicherten Vitrinen
werden sonst Kronen mit Juwelen,
die heute kaum als Kopfschmuck dienen,
bewahrt, dass Diebe sie nicht stehlen.

Frei blühen diese Kaiserkronen,
aus botanischen Familien.
Das Rauben würde sich nicht lohnen,
es gibt zu viele solcher Lilien.

Beitrag teilen