In Wolken geschrieben

Aquarell von Norbert Rath

Mancher sagt, es stehe in den Sternen,
was uns demnächst passieren kann.
Doch müssen wir uns nicht so weit entfernen,
es kommt auf Nahgelegenes mehr an.

Nicht nur die Wolken, die wie eine Kette
am Horizont die Wetterfront anzeigen,
sondern die Erde, uns’re Wirkungsstätte,
wird die Veränderungen nicht verschweigen.

Die Antwort auf des Menschen Tun und Lassen
ist fest geschrieben schon in der Natur.
Doch können wir’s in Worte noch nicht fassen
wie Wolken wirken. Mag sein, sie drohen nur.

Beitrag teilen