Höhlen

Wie der Name denken lässt,
sind Höhlen immer hohl,
das Drumherum nicht immer fest,
in Felsen aber wohl.

Den einen lockt das dunkle Loch,
dem andern graust’s davor.
Von draußen reinschaun wagt man noch,
steht wie der Ochs vorm Tor.

Ich werde lieber feig genannt,
weil Höhlen dunkel sind,
denn mancher hat sich schon verrannt
im Höhlenlabyrinth.

Beitrag teilen