Goldene Hochzeit

von Norbert Rath

So ist es: je älter man wird, desto umfangreicher
werden die Erinnerungen.
Oftmals als Bilder im Kopf oder in Sätze geschlungen.
Auch die Gefühle haften in dir,
aber deutlich wird hier,
dass Entfernungen zu früherem Leben
allem, was war, einen Schleier mitgeben.

Und zwischen Extremen liegen ganz viele
gemeinsam erlebte Blitzlichtgefühle.
So ist die Erinnerung nicht linear,
sortiert die Kurzepisoden sogar
nach Themen, die willkürlich abzurufen,
je nach Gelegenheit wertend zu stufen.

Gemeinsam Erlebtes zählt doppelt so viel
Und mit doppelter Kraft erreicht man manch Ziel!

Beitrag teilen