Giebel

Ein Haus mit Reetdach wirkt im Norden
gemütlich und als Wettertrutz.
Doch wär es dunkel drin geworden,
wär nicht ein Dachfenster zum Nutz.

Dass dieses Fenster auch stabil
dem Wind und Regen trotzen kann,
baute man Sprossen, deren Ziel
Stütze des Glases hintendran.

Doch nicht genug mit dem Verglasen!
Ein halbrund Fenster musste her.
Da mögen große Stürme rasen,
das Kleine imponiert doch mehr.

Beitrag teilen