Fleisches Lust

Für Vegetarier ist dieses Bild ein Gräul,
außer die Keule wär aus Pappe.
Ein Biss in echtes Fleisch gäbe Geheul,
doch dies ist sicherlich Attrappe.

Ein Mensch allein kann soviel Fleisch nicht schaffen.
Da drehte sich nicht nur der Magen um.
Und selbst ‘ne Horde wilder Affen
wären bei solchem Bissen stumm.

Gewiss ist aber, dass die Menschheit früher
sehr wohl erkannte den Genuss von Fleisch.
Nur hatte damals einfach sehr viel Müh er,
Zeit und Geduld, dass er ein Tier erheisch.

Die Fleisches Lust, die heute uns besticht,
manipuliert auch eingefleischte Esser.
Von and’rer Lust des Fleisches sprech ich nicht.
Die kennen die Genießer besser.

Beitrag teilen