Flechten

Nur mit zwei verbund’nen Mächten
bilden sich im Wald die Flechten,
wovon eine von den Pilzen
dazu beiträgt, zu verfilzen,
während zur Ernährung dient,
was für beide immer grünt.

Will man aber Zöpfte flechten,
braucht man Mitte, links und rechten
Strang von Haaren oder Fäden;
überkreuzt dann jeweils jeden.
Bleibt er sehr lang starr, der Kopf,
wird’s pflichtbewusst ein alter Zopf.

Beitrag teilen