Ein schwarzes Schaf

Jede Familie hat ein schwarzes Schaf,
heißt es, doch ist es nicht bewiesen.
Hier aber ist ein kleines, das ich traf,
mit seiner stark geschornen Mutter auf den Wiesen.

In jedem Fall sind schwarze Schafe selten,
was ein Betrachter dann sofort wahrnimmt.
So ist es eben unter Gleichgestellten,
deren Menge Konformität bestimmt.

Das schwarze Schaf hat es nicht selbst verschuldet,
dass es so anders ist als alle andern Schafe.
In seiner Herde wird’s nicht nur geduldet,
es wird geliebt, geachtet, keiner denkt an Strafe.

Das Schwarze muss nicht immer böse sein
Es kann auch einfach nur bezeugen,
dass das, was anders ist ganz allgemein,
wir einfach deutlich kritischer beäugen.

Beitrag teilen