Ein Blumenstrauß

Ein Blumenstrauß erfreut durch seine Farben.
Er bringt Natur in jeden kahlen Raum.
Bedacht geschenkt heilt er so manche Narben,
doch längerfristig wirken kann er kaum.

Zwar bündelt er kompakt das frische Leben,
verströmt sogar eventuell noch Duft,
doch sind die Blumen abgeschnitten eben
und sterben trotz des Wassers und der Luft.

In Gärten brauchen Blumen große Flächen,
in der Natur sieht man vor Grün die Blüten kaum.
Darum, so scheint es, müssen wir sie brechen,
dass sie vor Leben strotzen auch im Raum.

Beitrag teilen