Der Zahn der Zeit

von Norbert Rath

Der Zahn der Zeit, der nagt an allen,
nichts gibt es, das sich wehren kann.
Meist nimmt er weg, nie zum Gefallen,
doch manchmal setzt er Zahnstein an.

Dann zeigt das Leben ihm die Zähne,
dann mag er beißen mit Verdruss.
Man hält ihm stand, so fest wie jene
außen ganz harte Paranuss.

Doch beißen und gebissen werden
sind Teil des Lebens, wie wir auch.
Wer nagt, gewinnt meist hier auf Erden.
Wie lange aber lebt der Bauch?

Genieß die Zeit, genieß das Leben,
das ohne Zeit nicht laufen kann.
Du hast die Zeit, Glück zu erstreben,
was ich dir wünsch – und deinem Mann.

Beitrag teilen