Da ist der Wurm drin

Nimmt man dem Champignon den Hut,
bricht er den Stiel ganz einfach ab.
Seiner Verbreitung tut’s nicht gut,
denn die Lamellen werden schlapp.

Die Sporen können nicht frei fallen,
und die Verbreitung ist perdu.
Die Pilzhyphen mit ihren Schnallen
waren vergeblich Liebesmüh.

Nun wird der Hut nur noch gegessen,
Lamellen werden weggeputzt.
Oder der Wurm hat drin gesessen
und genagt, was ihm dann nutzt.

Beitrag teilen