Aufgesessen

Bist du einem Streiche aufgesessen,
wenn du arglos deinem Freunde glaubst,
kannst du freilich deinen Freund vergessen,
wenn du ihm nicht den Humor erlaubst.

Es gibt natürlich Grenzen für die Streiche,
deren Bewahren Anstandssache ist,
weil Bloßlegen persönlicher Bereiche
vielleicht an deinem Selbstvertrauen frisst.

Dagegen, wenn im Sattel aufgesessen,
fühlst du dich frei, über dich selbst erhaben.
Hatten erst Zweifel noch an dir gefressen,
fallen sie ab beim Radeln oder Traben.

Du kannst dich fest im Sattel noch bewegen,
zum Weiterkommen sitzt du hoch und trocken.
Mit Abstand darfst du gerne Zweifel hegen,
es ist dir schnurz, wenn derbe Späße locken.

Beitrag teilen