Aufgegangen

Nicht erst wenn Nächte angefangen
ist oft der Mond schon aufgegangen.
Auch geht der Hefeteig gut auf,
wenn man ihm Zeit gibt zum Verlauf.

Rechnungen sind dann Vergnügen,
wenn sie aufgehn und genügen.
Soll man sie jedoch bezahlen,
leidet mancher ernste Qualen.

Freuden bringt uns dann dagegen
aufgegangner Blumensegen.
Da sehn wir wieder: die Natur
ersetzt die beste Frischekur.

Beitrag teilen