Alles im Griff

Hast du alles fest im Griff,
kann dir nichts geschehen,
außer du sitzt auf ‘nem Schiff
kurz vorm Untergehen.

Folglich scheint ein Griff nicht wichtig,
doch die Erfahrung lehrt,
ob Kunst-, ob Fehl-, ein Griff ist richtig,
weil er Begreifen mehrt.

Wahrscheinlich gibt es auch deswegen
so viel verschied’ne Griffe,
die einmal mehr Vermutung hegen,
man bräuchte auch noch Kniffe.

Der Knauf zum Drehen ist ein Griff,
der Kauf vom Schnäppchen auch.
Doch weiß man, ob es sinkt, das Schiff?
Gefühl kommt aus dem Bauch.

Beitrag teilen